Herbert Schmitz: Sensation in der Vermarktung von Glaskunstexponaten

Kristian Klepsch sen. – einer der herausragenden Glaskunst-Künstler

Herbert Schmitz ist es gelungen, die wohl bemerkenswerteste Sammlung eines der weltweit bekanntesten Künstlers vermarkten zu dürfen. Er hat auch in dieser Branche ein qualitativ sehr hochwertiges Netzwerk, aus welchem immer öfter lukrative und interessante exklusive Anfragen kommen.

Kristian Klepsch – Zweifellos einer der größten der Glaskunst-Geschichte.

Viele seiner Werke wurden mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen bedacht und stehen in den bedeutendsten Museen in der ganzen Welt. Zahlreiche Literatur, Berichte, Artikel, Sendungen in der Presse, im TV existieren über Kristian Klepsch. All dies aufzuzählen würde Seiten füllen.

Egal ob Gralglas-Technik oder das fast 2.000 Jahre alte Geheimnis der Diatretgläser, Kristian Klepsch hat alles erforscht und zu festen Bestandteilen seiner wertvollsten Arbeiten gemacht. Wenn sich sogar Papst Johannes Paul II. für ein Werk bedankt, gibt es kaum noch größere Wertschätzung.

Herbert Schmitz organisiert den Verkauf der umfangreichen und größten Sammlungen aus Privatbesitz

Die umfangreiche und eine der größten und exklusivsten und wertvollsten Sammlungen weltweit aus Privatbesitz steht jetzt zum Verkauf. Der Verkauf der Objekte wird von dem Kunstkenner Herbert Schmitz organisiert. Die Firma OVM Internetservice GmbH begleitet den Verkauf dieser Sammlung in technischer Hinsicht durch den Einrichtung und den Betrieb der Homepage https://www.kristian-klepsch-glaskunst.de.

Neben dem direkten Vertrieb an Kunstkenner werden einzelne Exponate auch über Versteigerungen renommierte Kunst-Auktionshäuser versteigert.

Sie interessieren sich für Glaskunst von Kristian Klepsch?

Über diese Homepage haben Sie die Möglichkeit, sich vor dem Beginn der Auktionen über einzelne Objekte zu informieren oder auch vorab zu erstehen.

Sie suchen nach bestimmten Exponaten?

Aufgrund der großen Anzahl der Kunstgegenstände werden diese nur nach und nach veröffentlicht. Wenn Sie ein bestimmtes Stück suchen, dass hier noch nicht verzeichnet ist, setzen Sie sich am besten über das Kontaktformular mit uns in Verbindung. Oder per Telefon:  +49 152 06486763.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.